Menuheader - Fortschritt

Fortschritt

Slider - Startseite

Menutext - Fortschritt

Willkommen auf der Homepage der Gemeinnützigen Bau-, Wohnungs- und Siedlungsgenossenschaft für Kärnten "Fortschritt"

Menuheader - Unternehmen

Unternehmen

Menuheader - Geschäftsleitung

Geschäftsleitung

Slider - Geschäftsleitung

Menuheader - Wohnungsansuchen

Wohnungsansuchen

Slider - Wohnungsansuchen

Menuheader - freie Wohnungen

freie Wohnungen

Slider - freie Wohnungen

Klagenfurt - Mittergradneggerstraße

PDF iconFortschritt-Mittergradneggerstraße.Lageplan.pdf

                                             B A U B E S C H R E I B U N G  

              Wohnbauprojekt - Mittergradneggerstraße in Klagenfurt am Wörthersee

Von der gemeinnützigen Wohnbaugenossenschaft FORTSCHRITT werden, in Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro "FREDIANI + GASSER ARCHITETTURA" im Stadtteil St. Peter in Klagenfurt  auf dem ehemaligen Gelände der Austria Tabak,  in zwei viergeschossigen Baukörper entlang der Mittergradnegger Straße, 46 neue Wohneinheiten mit dazugehörigem Parkdeck errichtet. Damit entsteht ein attraktiver neuer Stadtteil durch den Bau hochwertiger und preisgünstiger Wohnungen. Die beiden Baukörper und das dazugehörige eineinhalbgeschossige Parkdeck mit 32 Stellplätzen und überdecktem Freibereich schaffen für die Mieter zwei attraktive Innenräume welche die hohe Wohnqualität dieses Projektes unterstreichen. Der westliche Gartenhof ist nach Außen hin gut gegen Lärm abschirmt und steht allen Mietern als beruhigter Außenraum mit Kinderspielplatz zur Verfügung. Weiter werden den Bewohnern dieser neuen Anlage überdachte Stellflächen, ein barrierefreier E-Parkplatz, sowie weitere 10 Stellplätze im Westen angeboten. Der zweite, zwischen den beiden Wohnhäusern liegende,  Außenraum besticht duch seine klare Ausgestaltung und kann als "grüne Mitte" dieser Anlage mit hohem Aufenthaltscomfort bezeichnet werden. Gärten im Erdgeschoss bieten den dort wohnenden Mietern zudem die Möglichkeit ein Stück Natur individuell zu genießen.  Der Hauptzugang der Wohnanlage befindet sich direkt an der Mittergradnerggerstraße. Im Bereich der überdachten Eingangszonen befinden sich Fahrradboxen und Briefkästen.  Die Wohnungen sind so konzipiert, dass sämtliche Aufenthaltsräume freundlich und hell nach Süden oder Süd-West ausgerichgtet sind. Alle Wohn-einheiten verfügen über großzügige Balkone mit Sichtschutz zu den angrenzenden Wohnungen. Im Kellerbereich finden sich Kinderwagenräume, Wasch- und  Trocknungsbereiche, sowie weitere Fahrradabstellplätze. Die Anlage umfasst insgesamt 46 Wohnungen, davon 24 Drei-Zimmerwohnungen und 22 Zwei-Zimmerwohnungen und verfügt in jedem Haus über einen barrierefreien Aufzug. Die Wohnungen sind mit dreifach-verglasten Kunststofffenster,  Fliesen- und Parkettböden ausgestattet, die Fassade der beiden Häuser verfügen über einen Vollwäremschutz laut Energieausweis.