Reconstructing

Reconstructing – die Zukunft des Bauens

Die Wohnbaugenossenschaft Fortschritt nutzt mit dieser neuen Art zu bauen vorhandene Grundstücke und Flächen zwischen bereits bestehenden alten Häusern um neue attraktive Lebens- und Wohnräume zu schaffen. Durch ökologische und flächensparende Bautechnik unter Ausnützung vorhandener Ressourcen können Ortsveränderungen für bestehende Mieter verhindert und Kosten niedrig gehalten werden.

Detaillierte, vorausschauende Planung und die sektorale Aufteilung einzelner Bauabschnitte erlauben es Mietern fertiggestellte neue Wohnungen bereits während der Gesamtbauphasen zu beziehen. Mit dieser Art des modernen Wohnbaus gelingt es der Wohnbaugenossenschaft Fortschritt gemeinnütziges Handeln mit ökologischen und umweltschonenden Erfordernissen zu verbinden! Reconstructing ist der vollständige Ersatz eines bestehenden und am Ende seiner technischen und wirtschaftlich Lebensdauer befindlichen Gebäudes durch Neukonzeptionierung, Neuplaung und Neuerrichtung verbunden mit gleichzeitiger Modernisierung auf den derzeit neuesten technischen Standard. Legistisch findet sich diese neue Art des Bauens sowohl im Kärntner-Wohnbauförderungsgesetz, wie auch im Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetz und wird dort als „Reconstucting“ der Abbruch von Wohngebäuden mit erheblichen Sanierungsbedarf bei gleichzeitiger Errichtung eines neuen Wohngebäudes am selben Grundstück oder in räumlicher Nähe definiert.
Reconstructing trägt damit zu einer ökologischen Stadtentwicklung bei und lässt neben Altbauten neue, moderne, barrierefreie Wohnanlagen mit Liftanlagen entstehen, die eine sorgenlose, unbeschwerte Zukunft für betagte Menschen sichern und jungen Menschen ein zeitgemäßes Wohnung im urbanen Raum ermöglichen. Die Einbindung bestehender Mieter in den Projektprozess ist Bestandteil des Reconstructing-Verfahrens. Recontructing hat sich damit als neue und eigenständige Sonderform der Immobilien Revitalisierung etabliert und ergänzt sinvoll die bisherigen Formen des Neubauens.

Kinoplatz 6/I 9020 Klagenfurt   | +43 (0)463 3199180   | wohnbau@fortschritt.at
Impressum   |   Datenschutz   |   AGB   |